Unser Reisepläne für die "Zukunft"...

  • Südamerika II

Von Montevideo aus an der Ostküste Brasiliens entlang bis Belem - Auf dem Amazonas nach Manaus - Über das Pantanal und Iquasu wieder runter in den Süden bis Feuerland. Anschließend durch die Anden hoch bis Kolumbien und von Cartagena aus wieder zurück...


 

  • Südafrika auf der Ostroute bis Kapstadt

Durch die Türkei und Iran in den vordern Orient - Oman-Jemen-Eritrea - Äthiopien-Kenia-Tansania-Malawi - Sambia-Swasiland-Südafrika -

 

Zurück:

  • Fähre Hamburg?
  • Über die Westroute und Marokko?
  • Fähre nach Südamerika?

  • Reise nach Zentralasien 202?

 

Durch Russland bis zum Baikalsee wird wohl so schnell nicht mehr möglich sein.

Eventuell gibt es nach CORONA wieder die Möglichkeit über China in die Mongolei zu reisen, und anschließend nach Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan mit Überquerung des Pamirpasses (4655 m), entlang der Seidenstraße zu den alten Kultstätten des Orients.

Die Rückreise soll mit der Fähre über das Kaspische Meer nach Aserbaidschan, Armenien, Georgien und die Türkei führen.

Wie das letztendlich wird, hängt dann von der Situation vor Ort ab...

 

 Reisetage:    ca. 220 Tage                 Reisestrecke:      ca. 30.000 km

 

Da wir auf Grund der zu befahrenen Strecken stark vom "Wetter vor Ort" abhängig sind, ist der Reisebeginn und sowie die Streckenführung an die Jahreszeiten angepasst, und somit auch die Streckenführung in etwa vorgegeben. Wir wollen vom 1. April bei November 202? unterwegs sein...